Cyberpunk 2077 – Charaker erstellen & Charakterklassen

Cyberpunk 2077 bietet ein Klassensystem, das auf dem Tischspiel basiert, von dem es inspiriert ist. Es wird mehrere Klassen geben, in denen du dich spezialisieren kannst. Beispielsweise Techie, Netrunner und Solo. Und obwohl es möglich ist, deine Zeit ausschließlich einer Klasse zu widmen, hat CD Projekt Red deutlich gemacht, dass es ein ziemlich fließendes System ist und die Spieler eine Mischung aus allen Kategorien spielen können, wenn sie dies möchten.

„Unlike with the original 2020 where you’re locked into one of those things and then could pick and choose a bit, in ours we want you to be able to pick and choose very fluidly and freely to play the way you want to play.“

Um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie sich die Klassen im Spiel präsentieren könnte, haben wir zu den Klassen Informationen gesammelt, wie sie im Cyberpunk 2020 Spiel funktionieren:

  • Netrunner:

    Diese Personen können sich an das Netzwerk anschließen und Daten als Waffe verwenden. Sie verfügen über fortgeschrittene kybernetische Erweiterungen, die es ihnen ermöglichen, sich buchstäblich in den Geist der Feinde zu stecken und ihnen Viren zuzufügen.

  • Solo:

    Sie sind eine Sammlung von professionellen Schlägern. Sie haben die angeborene Fähigkeit, Fallen und Gefahren in ihrer Umgebung zu erkennen, und haben ein sensibles sensorisches Bewusstsein für mögliche Bedrohungen.

  • Techie:

    In dieser Klasse bauen die Charaktere neue Gadgets und sind Experten im Umgang mit Cybernetic Augments. Sie können Fallen bauen, Technologie sabotieren und ihre Hacker-Fähigkeiten in einer Kampfsituation zu ihrem Vorteil einsetzen.

Das ist alles, was wir bisher über die Charakterklassen in Cyberpunk 2077 wissen. Auf Grund des Gameplay gehen wir sehr stark davon aus, dass es umfangreiche Möglichkeiten und Optionen gibt, wie man sich einen individuellen Charakter erstellen kann.

Cyberpunk 2077 für die Xbox One vorbestellen – Link zu Amazon